Agile Coach Ausbildung

Begleite agile Veränderungs- und Entwicklungsprozesse von Individuen, Teams und Organisationen.

AGILE COACH WERDEN

Ein Agile Coach agiert als Berater, Mentor, Multiplikator und Trainer in Organisationen. Er oder sie schafft gemeinsam mit zentralen Organen des Unternehmens die notwendigen Strukturen für den erfolgreichen Einsatz agiler Arbeitsmethoden und befähigt Mitarbeitende und Teams, agil zu arbeiten. Dabei kennt er oder sie die notwendigen Methoden und Werkzeuge und weiß, in welchem Kontext agile Methoden für die Organisation hilfreich sind. Agile Coaches kennen sich mit Veränderungsprozessen in Organisationen aus und haben eine ausgeprägte intersoziale Kompetenz. Mit einem systemischen Blick auf die Organisation und Ihre Akteure fördert ein Agile Coach die Organisationsentwicklung im Sinne des Agilen Manifests.

Kernelemente der Ausbildung

Die Ausbildung zum Agile Coach bei MAERA gliedert sich in drei Bausteine. Unser Ziel ist es, den Teilnehmenden mit agilen Herangehensweisen das nötige Wissen und die Methodik für die Arbeit als Agile Coach zu vermitteln.

Zwischen den einzelnen Bausteinen wenden die Teilnehmenden das Gelernte in konkreten Transferaktivitäten in der Praxis an. Zu Beginn von Trainingsbaustein 2 und 3 werden diese Aktivitäten vorgestellt und gemeinsam reflektiert.

Eine Agile Safari ermöglicht den Teilnehmenden, direkte Einblicke in die Arbeit agiler Unternehmen zu erhalten und wertvolle Impulse in die eigene Arbeit zu integrieren.

Die Ausbildung ist so konzipiert, dass zwischen den Präsenztagen nach Bedarf regelmäßige virtuelle Austauschformate mit der Ausbildungsleitung und den Teilnehmenden erfolgen können.

Ausbildungsdauer und -umfang

Die Ausbildung umfasst:

  • 6 Präsenztage
  • 6 Tage Transferaktivitäten (flexibel planbar)
  • 1 Tag Agile Safari
  • Virtuelle Austauschformate (nach Bedarf, maximal 12 h pro Ausbildung)

Die Ausbildung im Detail

Trainingsbaustein 1: Agile Grundlagen

(2 Präsenztage)

  • Kennenlernen und Setup für die Vernetzung der Teilnehmenden
  • Was ist Agilität? Klärung und Einführung der wichtigsten agilen Begriffe
  • Agile Werte und Prinzipien, das agile Mindset
  • Methodenwissen aufbauen: Scrum, Kanban und Design Thinking
  • Umsetzung und Integration – wann setze ich welche Methode ein?
  • Theorie zum Thema Komplexität
  • Agile Werkzeuge im richtigen Kontext einsetzen
  • Erarbeitung der ersten Transferaktivität

Ergebnis: Die Teilnehmenden sind untereinander vernetzt und kennen die wichtigsten agilen Grundbegriffe sowie die wichtigsten agilen Frameworks. Prinzipien wie “Inspect and Adapt” sowie Fokussierung auf wertschöpfende Arbeit sind bekannt. Erste Transferaktivitäten in die eigene Arbeitspraxis können erfolgen.

190408-hanna-witte-46
190409-hanna-witte-45

Trainingsbaustein 2: Vertiefung der Methodenkompetenz

(2 Präsenztage plus 1 Tag Agile Safari)

  • Vorstellung der Ergebnisse und Erkenntnisse aus der ersten Transferaktivität, sowie Auswertung und Reflexion
  • Vertiefung des Methodenwissens: Kanban, Scrum Design Thinking
  • Vermittlung von Tools zur Geschäftsmodellierung und Organisationsentwicklung
  • Workshopkonzeption, Visualisierung und Moderationstechniken
  • Organisation der neuen Transferaufgabe
  • Agile Safari – Besuch agiler Unternehmen und Austausch
    mit deren agilen Coaches und Führungskräften

Ergebnis: Die Teilnehmenden kennen agile Methoden und sind befähigt, diese in ihrem Arbeitsumfeld anzuwenden und andere in der Anwendung zu beraten und unterstützen. Durch die Reflexion der Transferaktivität erlangen die Teilnehmenden eigenständig weitere Expertise. Sie haben die Möglichkeit, ihre Erkenntnisse in der Peer-Gruppe zu teilen und voneinander zu lernen.

Trainingsbaustein 3: Agile Praktiken etablieren & Agilität leben

(2 Präsenztage)

  • Standortbestimmung: Retrospektive auf das bisher Gelernte und Angewendete sowie die eigenen Fähigkeiten
  • Implementierung agiler Methoden: Förderliche Strukturen und Prinzipien etablieren
  • Aufbau einer Feedback- und Lernkultur: Formate für den agilen Austausch
  • Grundlagen des systemischen Coachings
  • Veränderungsprozesse begleiten
  • Organisationsentwicklung im agilen Kontext
  • Agile Leadership & Scaled Agile Frameworks
Ergebnis: Grundlegende Prinzipien und Theorien aus dem systemischen Coaching und der Organisationsentwicklung sind bekannt und können bedarfsgerecht in die Arbeit integriert werden. Die Teilnehmenden können Methoden passend und mit Kundenfokus einsetzen.
190409-hanna-witte-38

Was macht eine Agile Coach Ausbildung bei MAERA aus?

  • Jeder Trainingsbaustein zeichnet sich durch einen hohen Anteil an interaktiven Praxisübungen aus.
  • Agile Methoden werden im Verlauf der Ausbildung erlernt und eingeübt.
  • Interdisziplinäres Arbeiten im Team ist durch Kleingruppenarbeit fest in der Ausbildung verankert.
  • Erfahrene Trainer geben Ihre Praxiserfahrung weiter.
  • Individuelle und bedarfsgerechte Betreuung durch kleine Gruppengrößen (5-12 Teilnehmende)
  • Ausbildungsleitung durch 2 erfahrene Agile Coaches.
  • Dokumentation aller Inhalte aus den Präsenzveranstaltungen.
  • Die Teilnehmenden erhalten ein Zertifikat.

Zielgruppe

  • Führungskräfte und Geschäftsführer/innen, die flexible Prozesse und Arbeitsstrukturen etablieren wollen, um die Wertschöpfung in ihrem Unternehmen zu steigern.
  • Scrum Master, Product Owner, Personal- und Organisationsentwickler/innen, Change Manager/innen und Berater/innen, die ihre Expertise und fachliche Karriere weiterentwickeln möchten.
  • Projekt- oder Teamleiter/innen, die effizientes Arbeiten und Innovationsgeist mit agilen Methoden vorantreiben wollen.
  • Multiplikatoren/innen, die in der Organisation andere Mitarbeitende in den agilen Methoden schulen werden.

Du hast Interesse und möchtest gerne mehr erfahren?

Die Ausbildung kostet für Einzelpersonen 4.975,00 EUR (netto). Eine Bezahlung in zwei Raten ist möglich.
Preise für Inhouse-Ausbildungen auf Anfrage.

Für weitere Fragen nimm gerne Kontakt zu uns auf:

Auf der Suche nach einer maßgeschneiderten Ausbildung für Einzelpersonen, Teams oder Organisationen? Fragen zu Terminen, Inhalten oder Rahmenbedingungen? Wir helfen gerne!

Telefonische Kontaktanfragen:

+49 (0)221/ 6400016-1

Montags 10:00-11:00 Uhr und 15:00-16:00 Uhr

Emailanfragen:

  • Magdalena Richtarski
    Magdalena Richtarski Agile Coach, Senior Consultant